Das Leben und ich

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Das Leben und ich

* mehr
     Der Anfang bis heute...
     Meine Hobby´s

* Letztes Feedback






Eine ganz normal Stunde....

Es regnet, es ist windig und ich starre auf den Monitor meines PCs!

Was soll ich jetzt machen? Spielen? Och nö, ist immer das selbe. Ich könnte jemanden anrufen, aber wen... Mutti...

"15 Minuten später"

Nun weiß ich alles über die neusten Krankheiten innerhalb der Familie, was sie heute alle schon getan hat und was sie noch tun muss!
*schmunzel kurz, schüttel den Kopf und denke nach*

Wie fühle ich mich? Ich starre auf den Monitor meines PCs!

Ich könnte mit den Kids und dem Hund etwas spazieren gehen, oh ja das wäre es, vielleicht lernen wir fliegen dabei, so ein kleiner Sturm muss doch ausgenutzt werden!
*freudige Erwartung*...

"keine Minute später"

Ok, das war nichts, die Kids wollen nicht fliegen lernen und mampfen den Pudding voller Genuss!
*wieder schüttel ich den Kopf und wünsche ihnen noch ein schönes Wochenende*

Wie fühle ich mich? Ich starre auf den Monitor meines PCs!

Das Stürmische und doch zugleich milde Wetter kann doch nicht einfach so an mir vorbei gehen, ich wollte schon immer fliegen! Schnell angezogen und eine Wetterfeste Mütze gesucht, den Hund warm eingepackt und los!
*Meinen Vorfreude steigt*

"20 Minuten später"

Um Atem ringend stehe ich an einem Baum, schaue zu meinem Hund der zitternd neben mir steht. Mein Körper ist starr, meine Gedanken sind leer. Sie schaut mich fragend an, geht ein paar Schritte und kommt zu mir zurück, immer wieder tut sie das! Langsam "erwache" ich und frage mich was ich hier tue an diesem Baum! Ich weiß es nicht. Ich schaue meine Hündin an und gleichzeitig laufen wir los, in den Schutz, der vertrauten Einsamkeit, des starren auf den Monitor meines PCs!

...geht vorbei!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"Wirklich reich ist der, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Wirklichkeit zerstören kann"
10.1.15 17:11


Seelenalltag... Was, Wieso, Warum...!

Es gibt viele dinge im Leben die meist nutzlos erscheinen, warum tun wir dieses und warum jenes! Wir werden nie eine Antwort auf diese Fragen erhalten. Warum sollten wir uns diese auch stellen! Sie bringen und zum grübeln, lösen innere und äußerliche Konflikte aus und bringen als zu oft Kummer, Leid und vieles andere mit sich.

Ich bin einer dieser Menschen die sich über alles den Kopf zerbrechen, das für und wieder in einer Endlosschleife erleben und in einer Sackgasse zu versinken drohen.

Seit Jahren lebe ich in diesem "Zustand" und nun möchte ich diesen Zwiespalt in mir durchbrechen!!!

Ob dies der richtige Weg ist, wird sich zeigen!

Was ich mir von diesem Blog verspreche?!

Ich möchte Menschen finden, denen es genauso geht, Menschen die mir vielleicht helfen können, meine Weltansicht wieder gerade zu rücken.

Dieser Blog soll kein "Jammerblog" werden!

Ich werde euch meinen ganz persönlichen Alltag preisgeben, meine Gefühle im Kampf gegen den Selbsthass, zwischen Verzweiflung und Hoffnung! Und dem Licht das, ab und an, am Horizont leuchtet!

Was auch immer ich schreibe, es geschieht meist aus einer Laune raus und ich komme ins Tippen! Dabei habe ich weder Lust noch Zeit auf meine Grammatik und Rechtschreibung zu achten. Also seht es mir bitte nach und schmunzelt es weg, den eines habe ich schon gelernt, es gibt wichtigeres im Leben, als die korrekte Kommasetzung!

So das war es erst einmal!

"Wirklich reich ist der, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Wirklichkeit zerstören kann"
9.1.15 07:25


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung