Das Leben und ich

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Das Leben und ich

* mehr
     Der Anfang bis heute...
     Meine Hobby´s

* Letztes Feedback






Die Umkehr

Es ist wieder soweit... Ich habe es gespürt, geahnt, verdrängt und doch habe ich es versucht zu unterbinden! Ich erwache aus einem unruhigen Schlaf, meine Gedanken voll, von dingen die getan werden müssen und ich blicke ins dunkel! Ich ziehe mir die Decke übers Gesicht, ich möchte dies nicht sehen, erkennen, begreifen! Ich fühle nach meinem Herzen, es rast, mein inneres schreit mich an, ich höre weg! Ich bekomme keine Luft mehr, mit einem angewidertem stöhnen, werfe ich mich auf die andere Seite! Ich werde meine Augen nicht öffnen, ich brauche keine Gewissheit! Ich will nicht, doch ich muss, ich reiße die Augen auf und schaue in das dunkel des späten Abends! Ich ergebe mich der Nacht in der Hoffnung das Licht im Traume wieder zu sehen! ...ich lebe in der Nacht und verschließe den Tag! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ "Wirklich reich ist der, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Wirklichkeit zerstören kann"
13.1.15 17:41
 
Letzte Einträge: Eine ganz normal Stunde...., Fragen...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung